Fragen & Antworten zur Bernemer Kerb:

Wie kann ich beim Festzug mitmachen?

Der Umzug startet immer am Kerbesamstag ab 17:00 Uhr. Sehr gerne würden wir Euch als teilnehmende Fußgruppe oder mit Motivwagen dort begrüßen. Hierzu müsst Ihr Euch bitte anmelden. Das Anmeldeformular findet Ihr im Downloadbereich.

Wenn Die Anmeldung bei uns eingegangen ist, werden wir uns mit Euch in Verbindung setzen und alles Weitere besprechen. Bitte beachtet auch den Anmeldeschluss. Der liegt in der Regel etwa einen Monat vor dem Umzug. Genaueres findet Ihr in der Anmeldung.

Wie kann ich als Verein / Gruppe bei der Kerb mitmachen?

Ihr könnt als Verein oder Gruppe oder auch Einzelpersonen in vielerlei Hinsicht bei der Kerb mitwirken. Zum Beispiel als Teilnehmer im Umzug, m,it einem Stand am Bernemer Mittwoch, aber auch als Helfer oder gar das Vollprogramm als Kerbebursche oder -mädsche erleben!

Wie bekomme ich einen Stand am Bernemer Mittwoch?

Die Stände am Mittwoch sind begehrt und Teilnehmer des letzten Jahres haben in der Regel Vormietrecht. Am besten schreibt Ihr uns eine Mail und stellt Euch kurz vor. Kleinere Stände, zum Beispiel für Vereine, sind oft auch noch kurzfristig frei. Nichts desto trotz gibt es auch hier einen Anmeldeschluss. Dieser liegt in der Regel etwa 2 Monate vor der Kerb.

Bitte nehmt rechtzeitig Kontakt mit uns auf, ob eine Platzierung möglich ist.

Wie hoch ist der Kerbebaum wirklich?

Darüber scheiden sich die Geister. Trotzdem eine gute Frage… Über die Höhe selbst lassen sich nur Schätzungen anstellen oder kommt einfach mit in den Wald, wenn er eingeholt wird.

Sicherlich ist er aber der Allergrößte!

Darf ich mit in den Wald zum Baum einholen?

Gäste zum Einholen des Kerbebaum (noch) aus dem Enkheimer Wald sind immer herzlich willkommen.

Zwei Kriterien müssen aber erfüllt werden:
Du musst am Kerbesamstag um 6 Uhr früh einigermaßen ansprechbar auf dem Festplatz stehen und es muss noch ein Plätzchen auf dem Festwagen frei sein.

Wir halten auch noch weitere Möglichkeiten vor, aber es ist sehr zu empfehlen, wenn Ihr Euch vorher bei uns ankündigt. Am besten per Mail oder über unseren Facebook Account.

Wie werde ich Mitglied, Kerbebursche, Kerbemädsche?

Kerbebursche oder Kerbemädsche darf jeder werden! Wir suchen immer tatkräftige nette Leute, die Lust haben, die Bernemer Kerb zu erhalten und mitzuwirken. Da Du auf die Frage geklickt hast, ist die erste Hürde ja genommen.  ;-)

Du kannst jeden von uns auf dem Festplatz, dem Bernemer Mittwoch, dem Bernemer Nikolausmarkt oder wo immer du uns siehst, ansprechen. Wir helfen Dir gerne weiter und erklären Dir alles.

Ebenso bist Du herzlich eingeladen, unsere lockeren „LDMS“-Treffen in den Bernemer Wirtschaften und auf Festen zu besuchen.

Dann bleiben noch alle Mitgliederversammlungen, bei denen Gäste auch Willkommen sind und –Last but not Least- kannst Du uns einfach eine Mail schreiben.

Alle genannten Termine werden hier veröffentlicht.

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

48,- € im Jahr, Kinder und Auszubildende sind davon frei gestellt.

Wie kann ich euch unterstützen?

Du kannst:
- aktiv im Verein mitwirken
- uns „einfach“ als Helfer unter die Arme greifen
- uns etwas spenden
- Sponsor werden
- als Gast einfach nur Spaß haben
- den Herrschaften auf der Berger Straße erklären, dass heute der „Bernemer Mittwoch“ und nicht das „Obere Berger Straßenfest“ ist
- die ganze Kerbewoche mit einem Grinsen durch die Gassen laufen, um Durchreisenden sowie neu Eingeplackten zu vermitteln: „Hier geht was!“

Wer sind die Ansprechpartner?

Jeder im Verein wird Dir gerne Rede und Antwort stehen. Ansonsten erreichst Du uns auch hier.

Für geschäftliche Belange ist der Vorstand zuständig.

Wer ist der Vorstand?

Alle Vorstandsmitglieder findest Du hier. Er leitet die Mitgliederversammlung und übernimmt organisatorische Aufgaben bezüglich des Vereins und im Besonderen der Kerb.

Was kostet ein Bier oder Apfelwein auf der Kerb?

0,5 l kosten 4.- € auf dem Festplatz und damit werden sämtliche Kosten der Kerb sowie die Live-Musik finanziert.
Für die Getränkepreise auf der Berger Straße tragen wir keine Verantwortung.

Was für ein Programm gibt es auf der Kerb?

Auf dem Festplatz an der Zwiwwlkerch gibt es von Freitag bis Sonntag eine Bühne mit Live-Musik und Sonntag nachmittags ein Kinderfest, sowie den traditionellen Giggelschmiss!

Mittwochs findet Ihr auf der Berger Straße 4 Musikspielorte, an denen ebenfalls Bands oder DJs Musik spielen.

Das komplette aktuelle Programm findest Du hier

Wann ist die Kerb?

Die Kerb findet immer von Freitag bis Mittwoch rund um den zweiten Sonntag im August statt.

Kann ich Kerwepaar werden?

Ja klar! Am besten sprichst Du uns einfach an!

Kann ich Bürgermeisterfrau werden?

Ja! Allerdings muss der Platz an der Seite des Bürgermeisters noch frei sein. Du kannst Ihn fragen

Was macht Ihr mit dem Baum nach der Kerb?

Der Baum wird in kinderspielplatzgerechte Stücke von ca. 3 m Länge gesägt und für eben diesen Zweck dann auch weiter verwendet.

Was macht ihr das ganze Jahr im Verein?

Wir haben natürlich unsere eigenen Feiern wie Helferfest, Sommerfest, LDMS, Heringsessen, Vadderdach, Weihnachtsfeier, etc.

Außerdem findet in der Regel an jedem zweiten Dienstag im Monat unsere Mitgliederversammlung statt.

Was zum Kuckuck ist das LDMS?

Lass Dich Mal Sehn, wir treffen uns regelmäßig an verschiedenen Orten, um ungezwungen mit Freunden und Gästen ein paar Schoppen zu trinken

Wie heißt die Lisbeth mit Nachnamen?

Das lässt sich nicht mit Sicherheit sagen…. Im Zweifel jedes Jahr anders, je nachdem welche Dame im Zuge der Kerb am meisten meckert. Du willst mehr darüber wissen? Schau hier.

Wie war das nochmal mit der Brunnenkönigin?

Da bist Du hier falsch…. Brunnenkönigin gibt es hier nicht, und das obwohl wir ja auch Brunnen haben. Die Brunnenkönigin werkelt in Sachsenhausen, beim Sachsehäuser Brunnenfest.

Warum gibt es am Mittwoch 4 Bühnen und keine Musik an jedem Stand?

Das ist schlicht und ergreifend eine behördliche Auflage. Wenn an jedem Stand Musik wäre, ist das einfach zu viel des Guten. Das sehen wir als Kerwegesellschaft prinzipiell genauso. Im jetzigen Rahmen lässt sich der Bernemer Mittwoch auch weiter etablieren. Mehr Musik bedeutet weniger Schlaf, bedeutet mehr Beschwerden, bedeutet weniger Musik….. Also lassen wir es, wie es ist.

Warum ist der Bernemer Mittwoch schon um 23 Uhr vorbei?

Der Bernemer Mittwoch ist nicht um 23 Uhr vorbei. Allerdings endet dann die Genehmigung für die Beschallung. Eine Stunde später, also um Mitternacht, endet gegenwärtig die Genehmigung für die Bewirtung auf der Straße. Schoppen kriegt Ihr aber sicher noch in einer der zahlreichen Wirtschaften, die oftmals noch lange danach geöffnet haben. Denkt bitte aber auch an die Nachbarn! Der ein oder andere muss eventuell   am nächsten Morgen arbeiten.

Kann man euch Spenden zukommen lassen?

Ja klar, gerne! In der Regel sammeln wir Spenden für den Festumzug. Hier sind wir für jede Unterstützung dankbar! Auch sonst bieten sich immer auch andere Zwecke, für die Spenden notwendig sind. Hierzu könnt Ihr gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Wo ist der Festplatz, wo geht die Kerb ab?

Der Festplatz ist an der Zwiwwlkersch, so nennen die Bernemer die Johanniskirche…. Da ist auf jeden Fall von Freitag bis Sonntag Remmidemmi, da steht auch der unfassbar große Kerbebaum.

Samstags ist der große Tag: dann zieht der Umzug durch die Bernemer Gassen. Erfahrungsgemäß steppt danach auch auf der Berger Straße der Bär, ausgelassenes Frohlocken inklusive.

Montags wird es etwas ruhiger, allerdings findet man uns und andere Unverbesserliche zum reinen Männer-Frühschoppen und abends dann auch die Kerbemädschen auf der Berger Straße. Dienstags wird tief Luft geholt, um dann am Mittwoch komplett aus der Haut zu fahren: Die Berger Straße zwischen Saalburgstraße und Freihofstraße verwandelt sich in den größten Ebbelwoi- und Biergarten der Welt! Zumindest mal mit den großartigsten Gästen! Es ist Bernemer Mittwoch, und das wird gefeiert!

Wann ist das Obere Berger Straßen Fest?

Nie gehört… Unten soll es eins geben. Oben gibt’s Weinfest, Oktoberfest und Bernemer Mittwoch.

Wo wird der Zug moderiert?

Wer gerne zum Umzug mit fachkundigen Kommentaren berieselt werden möchte, kann dies an zwei Stellen tun:
- in Höhe Fünffingerplätzchen am Eck der Apotheke
- oben auf dem Festplatz, wo der Zug dann auch endet, die Kerb eröffnet wird und die Livemusik beginnt.

Was macht der Kerbebürgermeister?

Der Kerbebürgermeister (derzeit der 1. Vorsitzende) übernimmt während der Kerb alle Amtsgeschäfte, die ein Bürgermeister nun mal so innehat. Zum Beispiel: Ausschweifende Partys, Kutsche fahren, gutes Essen, ausreichend Ebbelwoi, wohltuende Massagen, aber auch: Repräsentanz der Kerb, Moderation auf der Bühne, Leitung des Gickelschmiss, A für Alles. Jedenfalls ist er nach der Kerb immer sehr müde…

Warum schreien wir Baum hoch?

Als die Kerb begann, waren die Kerbebäume noch handliche Winzlinge, diese wurden mit Manneskraft aufgestellt, der dabei verwandte Ruf war nicht HAU-RUCK!, sondern eben BAUM-HOCH! Den Ruf haben wir behalten, die Manneskraft scheinbar nicht  Aber dafür haben wir jetzt einen fetten Kran!!!

Warum hat der eine Typ ne Glocke ?

Ganz ehrlich: Wenn Du so eine coole Glocke hättest, würdest Du auch bimmelnd über die Berger laufen. Und das nicht nur am Kerbesamstag. Nun… Er hat eine, also benutzt er sie auch. Er ist Ortsdiener, geschichtlich betrachtet so etwas wie ein Ordnungshüter. Er schafft damit auch Platz für den Umzug. Man sagt, die Frankfurter waren damals schon stinkig, wenn sie das Bimmeln aus dem fernen Bernem hörten. Neidisch hockten sie uffm Römer, während die Bernemer ihrem Feste frönten. Heute darf natürlich jeder kommen……

Wie lang ist der Zug?

Es kommt nicht auf die Länge an!
Ganz abgesehen davon ändert sich das auch im Laufe der Jahre. Normalerweise haben wir so zwischen 30 und 40 Zugnummern. Willst Du beim Umzug mitmachen? Klick bitte hier.

Wo gibt’s Fotos?

Bilder werden während der Kerb noch und nöcher geschossen. Einige von uns findet Ihr hier.

Außerdem gibt es viele Fotos auch bei „Ichliebefrankfurt.de“ oder ältere bei „menschbornheim.de“.

Wenn Du auch eine Website mit vielen schönen Fotos der Kerb hast, sag uns einfach Bescheid.

Sonst noch Fragen?

Wenn Ihr sonst noch etwas über die Bernemer Kerb wissen wollt, könnt Ihr uns gerne eine Mail schicken

E-Mail sendenlöschen

Kerwebaum Einholung